Brockhaus Verlag

 

GroßederWelt-300x213 Die Großen der Welt

 

Brockhaus Bibliothek: Die Großen der Welt

mit Beiträgen von Kerstin Viering und Roland Knauer

F. A. Brockhaus, 2005

 

In sechs Bänden erzählt diese Biografien-Sammlung von Künstlern und Wissenschaftlern, von Erfindern und Entdeckern, von Päpsten und Politikern – und von vielen anderen Menschen, die ihre Zeit geprägt haben und bis heute unvergessen sind. Zu diesem Werk haben Roland Knauer und Kerstin Viering mehr als 30 Texte beigetragen.

Kerstin Viering porträtiert so unterschiedliche Persönlichkeiten wie die Krimiautorin Agatha Christie, den Afrikareisenden David Livingstone oder den Verhaltensforscher Konrad Lorenz. Gregory Pincus, der Erfinder der „Pille“, kommt ebenso vor wie die Brüder Montgolfier, die den ersten Heißluftballon starteten.

In den Beiträgen von Roland Knauer reicht die Palette vom Fußballer Fritz Walter über den Inka-Herrscher Atahualpa, den Musiker John Lennon und den Chemiker Robert Wilhelm Bunsen bis hin zum britischen Admiral Horatio Nelson. George und Robert Stephenson werden für ihre Verdienste um die Entwicklung der Eisenbahn geehrt, Alexander Fleming für die Entdeckung des Penicillins und Konrad Zuse für die Erfindung des Computers.